weekly update #1

[Werbung] da Firmen genannt #unbezahlt

2018 existiert nun seit exakt 7 Tagen. Der Plan war es endlich endlich endlich wieder zu bloggen und euch mit vielen Texten, spannenden und nachdenklichen Geschichten zu versorgen. Aber Pustekuchen wie ihr seht. Ich bin fest an der Planung für diesen Blog. Für dieses Jahr. Beginnen wir also mit einem wöchentlichen Rückblick. Gebt mir Bescheid an welchen Kategorien ihr interessiert seid.

Let’s go.

Gegessen: Habe ich in den letzten 2 Wochen eindeutig zu viel. Wir waren über den Weihnachtstagen bei meiner Familie und ich sag es euch: Nicht nur meine Mutter möchte uns mästen sondern ich glaube meine Oma hat denselben Plan.

Gefeiert: Weihnachten mit meiner Familie war wunderwunderschön. Schnee ist nicht mein Element – aber dieses Mal hat er mich einfach fasziniert. In das neue Jahr sind mein Liebster und ein gemeinsamer Freund von uns ganz gemütlich reingerutscht. Es gab natürlich ganz typisch Raclette, wo wir wieder beim Essen wären.. Etwas getrunken, gequatscht, gelacht und gespielt – Looping Loui – kennt ihr das auch?

Gehört: Unknown (to you) von Timbaland – Remix in Dauerschleife.

Gedacht: Motivation! Motivation! Ich will, ich kann, ich muss! Viele Gedanken kreisen gerade über einen großen Traum von mir, den ich langsam aber sicher angehen sollte. Einfach machen und nicht so viel denken sage ich mir selber jeden Tag.

Gelesen: Das Café am Rande der Welt.

Ich muss sagen normal bin ich nicht so mystisch angehaucht was den Sinn des Lebens etc angeht. Dennoch philosophiere ich auch gerne. Groß gehypt wurde dieses Buch dadurch wurde es für mich interessant. Tolles Buch – viele Gedanken, die ich so vorher nicht wahrgenommen habe. Aber ehrlich: Als Bestseller würde ich es jetzt nicht verkaufen.

 

Gescreenshotet: 

 

Gekauft: Wer mich kennt weiß ich bin absolut kein Markenträger. Wunderschöne Sachen, keine Frage, aber meistens für mich das Geld nicht wert. Da kommt das Schwabenmädchen aus mir raus. ABER: Was im SALE ist darf auch mal mit und ich habe mir endlich die roségoldenen REEBOOKs geholt für reduzierte 60 €. Happyme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.