Tuesdate Kolumne #9 // Kann man sich wirklich neu erfinden?
Genau 56 Tage ist es her als wir um 00:00 Uhr das neue Jahr eingeläutet haben. Mit zu viel Alkohol und zu wenig Selbstbeherrschung.
“Ab jetzt werde ich nicht mehr rauchen, mehr Sport treiben und meine Haltung gegenüber Männern verändern” – das sagte mir meine Freundin völlig betrunken inmitten der Menschenmenge. Wieviel davon in die Tat umgesetzt wurde? Zu wenig. Die guten Vorsätze haben wir doch meist schon lange über Bord geworfen.
Aber wieso warten wir eigentlich immer ein Jahr darauf etwas zu verändern? Kann man nicht jeden Tag etwas verändern? Und in wie weit kann man sich wirklich neu erfinden?
Mit Sicherheit muss das kein radikaler Schritt sein wie ein neuer Job oder ein Umzug. Sich neu zu erfinden beginnt für uns alle im Alltag. Wie starten wir in den Tag? Was ist unsere tägliche Routine? Ein Vorsatz kann für manch einer sein, weniger Kaffee zu trinken. Also fang’ doch damit an, deinen ersten Kaffee nicht nach dem Aufstehen, sondern erst im Büro zu trinken. Versuche, Gewohnheiten abzuändern und neue Gewohnheiten daraus zu bilden.
Es gibt mit Sicherheit den ein oder anderen der nun sagt: “Wieso soll ich mich neu erfinden? Ich bin so wie ich bin und das akzeptiere ich.” Grundsätzlich halte ich das für die richtige Einstellung. Mit “neu erfinden” sollst du natürlich nicht deinen Charakter oder dein gesamtes Wesen verändern, sondern lediglich Dinge, für die du so nicht mehr einstehen möchtest. Es ist völlig normal sich im Laufe des Alters und vorallem in der Zeit des ‘Erwachsenwerdens’ zu verändern. Es verändert sich so viel in diesem Prozess. Deine Art zu sprechen, zu schreiben oder sich von Kleinigkeiten nicht mehr so aus der Bahn werfen zu lassen.
Du möchtest dich weiterbilden? Mach das!
Du möchtest fitter werden? Fang an damit!
Du möchtest mehr aus deinem Leben machen? Dann nimm dir Zeit und gehe in dich.
Solang du Veränderungen für dich alleine vornimmst und für niemanden sonst ist es die richtige Entscheidung. Du wirst es niemals allen Menschen Recht machen, egal was du auch versuchst. Von daher such dir Ziele und Träume und fang an dich selbst zu finden. Neu zu erfinden. Vielleicht auch nur ein bisschen.